HRV 2.0 Gesundheitstraining HRV Kennwerte


HRV 2.0 Kennwerte


HRV ist der Klang deines Herzens - Folge diesem Klang und entdecke Lebensenergie neu!

rmssd - Vagus-Energie

rmssd ist ein HRV-Kennwert für die Parasympathikus-Energie. Setzt sich zu 50% aus atembezogenen Vagus-Effekten (Kohärenzgrad, RSA) und zu 50% aus körperbezogenen Vagus-Effekten zusammen.
Im Beispiel ist ein Zeitverlauf des rmssd in 3 Minuten-Intervallen einer HRV-aktivierenden Atem- und Körper-Übung dargestellt. Der durchschnittliche Wert des rmssd - gemittelt über alle Intervalle - beträgt 39.5.
Zur Orientierung sind "vergeichbare" JahrgangsRänge farblich hinterlegt: Der gelbe "Bereich" markiert 50%, d.h 50% des Jahrganges haben höhere rmssd-Werte und 50% des Jahrganges haben niedrigere rmssd-Werte. "Grün" bedeutet JahrgangsRang grösser 50% und "Rot" bedeutet JahrgangsRang niedriger 50%.

HRV Kennwert: rmssd - Vagus-Energie | HRV Training


Balance zwischen Sympathikus und Parasympathikus - Kohärente Mitte und die Ränder des Toleranzfensters

Die Balance gibt das Verhältnis von SDNN zu rmssd an und ist ein Maß für die "Mittigkeit" des Schwingens zwischen Sympathikus und Parasympatikus. Sympathikus und Parasympatikus können um die "Mitte" kohärent miteinander "Schwingen".. und je weiter der Wert von der "Mitte" abweicht, werden Parasympathiklus und Sympathikus Gegenspieler. Wenn wir eine "Para-Training" machen, sind diese Werte in der Regel unter "0". Im Beispiel ist ein durchschnittlicher Wert von -0.2 angezeigt, was bedeutet, dass das Autonome Nervensystem bei dieser Übung im Parasympathischen Bereich reguliert hat. Das "Kohärente Schwingen" zwischen "Sympathischen Bereich" und "Parasympathischen Bereich" ist in diesem Beispiel ausgeglichen.

HRV Kennwert: Balance -  Balance zwischen Sympathikus und Parasympathikus - Kohärente Mitte und die Ränder des Toleranzfensters| HRV Training


KohärenzGrad - Das Maß für den Flow im Atmen

Der KohärenzGrad gibt an, wie genau die individuelle Atem-Frequenz und das atembezogene Herzschwingen aufeinander eingestimmt sind. Bei der individuellen Kohärenz-Frequenz tritt ein Resonanzphänomen ein, bei der die Energie des Sympathikus und des Parasympathikus ca 20-30% erhöht ist. Die Kohärenz-Frequenz liegt bei Erwachsenen Menschen zwischen 4 und 7 Atemzyklen je Minute und kann im Rahmen der HRV 2.0 Basis-Messung bestimmt werden. Der KohärenzGrad wird im HRV-Feedback-Training dafür verwendet um zu erkennen, wie "flexibel" die AtemTiefe in Abhängigkeit von der körperlichen Belastung einer Übung ist.

HRV Kennwert: KohärenzGrad - Das Maß für den Flow im Atmen | HRV Training


RSA - Atembezogene Schwingungsamplitude des Herzens - Ein Maß für das Ganzkörper-Schwingen

RSA ist ein Maß für die "Schwingungs-Amplitude" des Herz-Schlags mit der Atmung. D.h. mit dem Einatmen steigt der Puls und mit dem Ausatmen sinkt der Puls. Und die RSA gibt an, um wie viele Puls-Schläge je Minute der Puls zwischen Ein- und Aus-atmen pendelt. Ein Wert von 24.7 in diesem Beispiel bedeutet, dass sich der Puls um 24.7 mal 0.6 ist gleich 14.8 Puls-Schläge je Atem-Zyklus ändert. Also wenn der durchschnittlichen Ruhe-Puls bei dieser Beispiel-Serie bei ca. 84 Schläge je Minute liegt, dann ändert sich der Puls mit jedem Atem-Zyklus zwischen ca. 76.6 beim Ausatmen und 91.4 beim Einatmen. Die "gelbe Linie" gibt wieder die 50% Marke im Jahrgangsvergleich an.

HRV Kennwert: RSA - Atembezogene Schwingungsamplitude des Herzens | HRV Training


SDNN - Gesamt-Energie von Sympathikus & Parasympathikus

SDNN ist ein HRV-Kennwert für die Gesamt-Variabilität von Sympathikus-Energie und Parasympathikus-Energie. Sympathikus-Energie kann über die HRV-Messung nur indirekt über diese "Mischung" von Sympathikus-Energie und Parasympathikus-Energie gemessen werden. Diese Mischung kann kohärent, d.h Sympathikus und Parasympathikus schwingen resonant und co-aktiv miteinander und erhöhen sich gegenseitig oder auch nicht-kohärent, d.h Sympathikus und Parasympathikus wirken reziprok zueinander und einer ist auf kosten des anderen erhöht, sein. Die "gelbe Linie" gibt wieder die 50% Marke im Jahrgangsvergleich an.

HRV Kennwert: SDNN - Gesamt-Energie von Sympathikus & Parasympathikus | HRV Training


Puls - Anzahl der durchschnittlichen Herzschläge je Minute

HRV Kennwert: Puls - Anzahl der durchschnittlichen Herzschläge je Minute | HRV Training